Archiv für das Tag 'Tageszeitung'

joint – Journalisten in Thüringen

Schadet fehlende Konkurrenz?

Auf 100 Einwohner Erfurts kommen 21 gekaufte Tageszeitungen. Das ermittelte meedia.de in einem Städte-Ranking . Spitzenreiter ist München mit 34 Tageszeitungen pro 100 Einwohner. Halle und Leipzig liegen mit 24 bzw. 23 Tageszeitungen etwas höher als Erfurt.

joint – Journalisten in Thüringen

‘ne Zeitung ist uns lieb! Und teuer!

(ra) Ich gestehe: Auch ich jammere manchmal, dass alles immer teurer wird. Aber wie sieht es wirklich aus?

Eine Studie des Kölner Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) beweist das Gegenteil. Demzufolge hat sich die durchschnittliche Kaufkraft vervielfacht – bezogen auf die Arbeitszeit.

Die IW-Berechnungen basieren auf einem Durchschnittsnettolohn von 1960 (1,27 Euro/Arbeitsstunde). 2009 waren es 14,05 Euro. Nach Adam Ries verdienen wir also heute elfmal so viel wie vor 50 Jahren. Die Preise hingegen hätten sich in diesem Zeitraum nur vervierfacht.

Zwei Ausnahmen gibt es: Für eine Tageszeitung arbeitete man damals 1 Stunde und 41 Minuten. Das ist auch heute noch so. Und für Kabeljau muss man heute zehn Minuten mehr arbeiten als 1960.

(Quelle: IW Köln)

joint – Journalisten in Thüringen

… nicht mehr abgeblog(g)t

(ra) Geht doch! Nach “New York Times” macht auch die “Washington Post” das Beste aus dem Nebeneinander verschiedener Medienkanäle und -angebote: Ab sofort werden lokale Blogs integriert. Sieben – nach eigenen Angaben – unabhängige Blogger starten und werden regionale Themen auf der WP-Homepage behandeln bzw. dafür auf ihre Blogs verlinken.

Mehr dazu auf der Homepage der “Washington Post”!