Archiv für das Tag 'Lokal-TV'

joint – Journalisten in Thüringen

NRW: “Rheinische Post” übernimmt zu 100 % Lokal-TV

(ra). Die “Rheinische Post” will laut Bericht der “Financial Times Deutschland” Center.TV Düsseldorf komplett übernehmen und ihren Anteil am Lokalsender Cityvision in Mönchengladbach auf 60 Prozent erhöhen. Bisher hielt die Zeitung jeweils 30 Prozent.

Das letzte Wort hat das Kartellamt. Am Freitag soll die Medienkommission der nordrhein-westfälischen Landesmedienanstalt ihre Zustimmung geben.

Die “Rheinische Post” ist damit der erste Verlag, der das neue nordrhein-westfälische Landesmediengesetz nutzt, um seine TV-Aktivitäten auszubauen. Die FTD zitiert einen Verlagssprecher, der diese Investments damit begründet, dass mit dem Lokalfernsehen ein weiteres Medium entstanden sei, was “sich wirtschaftlich trägt und unsere bisherigen Aktivitäten gut ergänzt”.

Im Januar war das Landesmediengesetz nach langen Auseinandersetzungen geändert worden: Jetzt dürfen Regionalverlage bis zu 100 Prozent der Anteile an Radio- und TV-Sendern besitzen. Vorher galten 30 % als Obergrenze.

Ein Programmbeirat muss zur Sicherung der Medienvielfalt eingerichtet oder andere Maßnahmen getroffen werden, um Meinungsmonopole zu verhindern.

(vollständiger Text der FTD hier)