Archiv für das Tag 'Kreisfreiheit'

joint – Journalisten in Thüringen

Ausgewogene Berichterstattung zur Kreisfreiheit von Gera?

(rl) In den vergangenen Tagen erreichten den DJV Thüringen Meinungsäußerungen zu einer OTZ-Aktion zum Erhalt der Kreisfreiheit von Gera.

Die Aktion schadet dem Ansehen der Branche, da geht es nicht allein um die OTZ. Man kann ja von der Gebietsreform halten was man will, eine ausgewogene Berichterstattung sieht aber anders aus.

Jörg Riebartsch, Chefredakteur der OTZ, erklärt in seinem Blog die Aktion. So habe eine deutliche Mehrheit im Stadtrat für die Kreisfreiheit der Stadt votiert. Es gäbe auch keine Pflicht oder gesetzliche Bestimmung, “die einer Zeitung auferlegt, neutral zu sein”. Stolz, der verloren geht, die Stadt, die im Landkreis untergeht, Förderungen, die ausbleiben – Bürger, Amtsträger und Wirtschaftsvertreter äußern ihre Ängste, pochen auf die kommunale Selbstverwaltung, bezeichnen die Pläne der Landesregierung als unausgegoren.

Das Dossier zur Aktion finden Sie hier

Machen Sie sich selbst ein Bild und schreiben Sie uns Ihre Meinung!